Nautic Club Austria

SCup Geschichte

SCup

Wie aus der "Kvarner-Rally" der "Steirische Cup der Fahrtensegler" wurde

Schon in den 1980-er Jahren veranstaltete der die A&R Crew des NCA jährlich eine Clubregatta für Mitglieder, die vor Allem mit Eigner-Booten bestritten wurde. Nach der ersten Club Regatta im Jahr 1983 am Schwarzl Teich südlich von Graz, fanden die Regatten in den folgenden Jahren im Kvarner, damals noch in yugoslawischen Gewässern, statt. Damals herrschten noch lockerere Regeln als heute, was den Ambitionen der Teilnehmer keinen Abbruch tat und dem Spaß am Segeln sicher förderlich war. Damals hatte die Clubregatta  den liebevollen Spitznamen "Kvarner Rally". Die Anzahl der teilnehmenden Boote betrug damals nur 6-8, sodass neue Ideen gesucht wurden.

Einheitsklasse seit 1988

Der 5. SCup 1988 wurden erstmals in Murter mit einer größere Zahl Elan 31 durchgeführt und als 1. Steirische Hochsse Meisterschaft ausgeschrieben. Die Boote wurden unter den teilnehmenden Mannschaften verlost: Einheitsklasse mit gleichen Chancen! Schon beim ersten Versuch meldeten sich 20 Crews! Auch in den Folgejahren war das Teilnehmerfeld immer durch die Anzahl der verfügbaren Boote begrenzt, und Restplätze in den Crews heiß begehrt. 1989 gab es die erste Damenwertung!

In den unsicheren frühen 90-er Jahren fielen 2 SCups Kriegs-bedingt leider aus, erst im Jahr 1993 wurde der 9. SCup wieder im Kvarner vor Cres abgehalten. Mit der Normalisierung der Lage kehrte dei Regatta wieder in den Pasmanski Kanal zurück und seit 1997 pendelt die Anzahl der teilnehmenden Crews immer zwischen 30 und 40.

Bewährt und gewachsen: Regattaleitung und Organisation

In den Anfangsjahren waren Regattaleitung und Organisation noch Einer: Nik Königshofer. Mit zunehmender Größe der Veranstaltung formierten sich auch die Helferleins im Hintergrund und seit 1999 steht das derzeitige Team für die Organisation gerade: Viktoria Kotnig, gemeinsam mit Hans Albert und Klaus Vrecer. Seit 2003 leitet nun Gert Schmiedleiter die Regatta. In den Jahren 1997 - 2004 wuden die Regatten in Partnerschaft mit dem Jachtclub Uskok in Zadar abgewickelt, seit 2005 mit Unterstützung des Yachtclub Biograd.

(c) 2010 Nautic Club Austria   Seestrasse 1, 8141 Unterpremstätten